26. Mai 2012

Flower around the clock

Es begann Weihnachten mit einer hübschen Metalldose von
meiner Perlenfreundin Annett 
und der netten Aufforderung aus den darin enthaltenen Zifferblättern
etwas zu perlen.

Letzte Woche nahm ich das Projekt in Angriff und bin
gescheitert
(denn Embroidery ist nicht meine Technik, habs auch erst einmal versucht)

Vom Ehrgeiz gepackt der zweite Versuch
Hier das Ergebnis






















Kommentare:

franca hat gesagt…

Ich glaube ich kriege gerade Schnappatmung, das ist ja wohl der Hammer!!! Superschönes Teil, wie hast du das denn jetzt gemacht?
LG Marion

Halinka hat gesagt…

Hi:-)
Fantastic beaded 'clock'.Maybe a 'watch':-)
I love the use of metal beads here.They match to the focal-the watch in the centre.
This way the usual watch can become unusual and unrepeatable.Lovely idea-Beautiful Work.
Warm Greetings-Halinka-

Crystal Tinker hat gesagt…

Das sieht richtig super aus! Kann es sein das es jetzt eine deiner Liebelingsfädelarten wird?...:)
Liebe Grüße Eveline

Legolas hat gesagt…

Versuch macht kluch.
Schön für uns, dass du dich nicht hast entmutigen lassen, denn sonst könnten wir nicht so ein Wahnsinns- Teil bestaunen.
Das sieht echt soo klasse aus
LG Christiane

Drachenperlen hat gesagt…

Die Aufgabe hast Du wirklich gut erfüllt. Bin ganz stolz auf Dich!

Peggy hat gesagt…

wuaaaah bist du irre ist das g... schick ;) bin auf Gegenbesuch da und wollt noch anbei verklickern, dass Du Dein Profil nicht freigeschaltet hast. Würde den Direktkontakt zu Dir erleichtern. So muss ich erst nach Dir googeln. Also das Schmückerchen ist Hammer - wunderschön geworden! Bis zum nächsten Mal - LG Peggy

christelou hat gesagt…

I M FRENCH

ALL IS WONDERFULL ON YOUR BLOG

BRAVO